„Jetzt hat die doch tatsächlich ihren Geburtstag vergessen!!“

Äh, ja, so ist es! Anna im Backwahn ist im Mai 4 Jahre alt geworden und irgendwie ist das an mir vorbei gegangen bei all den Projekten, die ich im Moment habe.

Aber falls ihr Lust habt, machen wir gemeinsam einen kleinen Rückblick und schauen, was ich letztes Jahr so alles gemacht habe 🙂

Mai 2013

Anfang Mai habe ich eine Bridal Shower für meine Freundin Sarah geschmissen und konnte ein paar befreundete Blogger dazu gewinnen. Schön, dass ich Sarah bald wieder sehe.

 sarah_bridal-shower_anna(Logo von Dreierlei Liebelei)

Außerdem habe ich ein wunderbares Projekt mit wunderbaren Fotografen realisiert (hatte ich schon erwähnt, dass die beiden nur wenige Monate später meine Hochzeit auf Film gebannt haben?): ein blau-weißer Candytable mit Avec Amis. Immer noch eines meiner Lieblingsprojekte aller Zeiten (schaut euch das Video an – dann wisst ihr warum).

Anna im Backwahn by Avec Amis - Die Hochzeitsfotografen-22 Weiterlesen

[Sponsored Product] Geschenkideen für NY-Verrückte + Stempel-Giveaway

Einige von euch haben sich vielleicht schon gefragt, ob es außer meinem Beitrag auf SchönerTagnoch denn nicht noch weitere Impressionen oder Artikel zu meiner diesjährigen Reise nach New York gibt, denn sonst hab ich doch immer noch was dazu zu sagen. Naja, so richtig ist dies natürlich kein Artikel über New York. Aber Mitbringsel und Geschenke sind schon immer ein Thema für mich.

Aber immer, wenn ich dort bin, denke ich an meine zwei ebenfalls NY-verrückten Freundinnen daheim, deren nächste NY-Reise leider noch ne Weile hin ist. Und deswegen bringe ich immer ein paar Mitbringsel mit. Und diese Mitbringsel muss man doch schön verpacken, nicht wahr?

Und genau dafür habe ich heute was für euch, mit freundlicher Unterstützung von Casa di Falcone. Schauen wir uns doch mal an, was ich so verschenken würde.

NY Stempel_imbackwahn_casadifalcone (1)

NY Stempel_imbackwahn_casadifalcone (7)

Amerikanische Süßigkeiten gehen immer! Alles, was mit Erdnussbutter gefüllt ist oder Schokolade mit diversen Keksen drin und natürlich meine Lieblings-Schokolinsen mit Mandeln vom doppelten M, die es hier in Deutschland leider nicht gibt. Mittlerweile ist es in größeren Supermärkten aber gar nicht mehr so schwer, ausgefallene, amerikanische Süßigkeiten zu bekommen. Und wenn ihr dann noch diese wirklich schönen Stempel habt, steht einem Geschenkekorb voller Candy nichts mehr im Weg.

NY Stempel_imbackwahn_casadifalcone (3)

NY Stempel_imbackwahn_casadifalcone (4)

Und dann soll es noch Menschen geben, die keine Süßigkeiten mögen (an sich kann man mit solchen Leuten ja nicht befreundet sein, aber pssst, das wissen meine Anti-Süßi-Freunde nicht).

Für die gibt es die üblichen NY-Souvenire; gibt es in jedem zweiten Laden dort und wenn man hier ein bißchen stöbert, steht auf dem ein oder anderen T-shirt oder auch auf ner Tasse etwas drauf, was an den Big Apple erinnert. Ich habe heute als Beispiel eine Tasse ausgewählt, die wir aus unserem letzten Urlaub an Weihnachten mitgebracht haben. Ich gehe vor Ort ganz gerne in die Kaffeeketten, da der Cappucino in den Delis (wo ich üblicherweise mein Essen und Getränke auf die Hand hole) wirklich nicht genießbar ist. Und am Vormittag gibt es Frühstückssandwiches mit Ei, da steh ich total drauf. Die Tassen von dort sind ganz tolle Mitbringsel und mit 10$ auch total im Mitbringsel-Budget. Nur der Transport stellt einen dann manchmal vor Probleme, denn beim Packen stellt man dann fest, dass die Dinger ja zerbrechlich sind 🙂 Und so habe ich auch schon Tassen in Jeans eingewickelt, um sie sicher nach Hause zu bringen.

NY Stempel_imbackwahn_casadifalcone (8)

NY Stempel_imbackwahn_casadifalcone (9)

Das dritte Geschenk, das ich ausgewählt habe, ist ein Buch. „Laaaangweilig!“ werdet ihr jetzt sagen. Aber wer schon mal Fernweh hatte, der weiß, dass dieses nur mit Geschichten, Bildern und Essen aus dem jeweiligen Ort bekämpft werden kann. Und ich mag Bücher, die die Atmosphäre wieder geben. Deswegen empfehle ich besonders Bücher mit kleinen Geschichten. In denen werden die einzelnen Facetten eines jeden Traumzieles eigentlich am besten beschrieben. Dieses Buch hier habe ich letztes Jahr von meiner Mutter geschenkt bekommen, es ist hübsch geschrieben und vertreibt einem die Zeit bis es wieder nach NY geht.

NY Stempel_imbackwahn_casadifalcone (10)

Und weil es ja leider die schönsten Geschenke für NY-Verrückte nur aus NY gibt, ihr da aber in nächster Zeit vielleicht nicht im Urlaub seid, habe ich heute im Giveawaykörbchen eine Kleinigkeit für euch. Die wirklich sehr schönen Stempel von Casa di Falcone verschönern jede Motto-Einladung, jeden Cupcaketopper und natürlich jedes Geschenk.

NY Stempel_imbackwahn_casadifalcone (11)

Casa di Falcone*: Stempel Skyline, Stempel Hochhaus, Stempel Taxi, Stempel Miss Liberty, Stempel Empire State Building.

(*Werbung, die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt)

Ihr könnt heute ein Set bestehend aus den oben gezeigten Stempeln gewinnen (natürlich bekommt ihr ein frisches Set).

Die Regeln

  • Hinterlasst mir bis Sonntag 4.05.2014 um 22:00 Uhr einen Kommentar, was ihr mit den Stempeln verschönern würdet. Vielleicht ein Reisetagebuch, ein Geschenkgutschein oder auch einfach eine Karte? Die Möglichkeiten sind wirklich zahlreich.
  • Ihr müsst über 18 Jahre allt sein, um teilzunehmen.
  • Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
  • Bitte gebt im E-mail-Feld eine gültige Adresse an, damit ich euch kontaktieren kann.

Und jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Abend und viel Glück für das Giveaway!

P.S.: Die Produkte wurden mir zwar zur Verfügung gestellt, meine gute Meinung darüber ist aber meine eigene.

Die New York Gang bei „Schöner Tag noch“ – und heute bin ich dran mit einem Reisebericht über Weihnachten in NY.

Huhu ihr Lieben,

wie einige von euch über meinen Instagram Stream mitbekommen haben, war ich über Weihnachten und Silvester mit Herrn M. in New York. „Ja und wieso gibt es davon keinen Bericht, wie sonst auch? Wo bleiben denn die Bilder?“ Jahaaaa, Recht habt ihr. Dafür gibt es allerdings einen guten Grund, denn mein NY-Bericht wird nicht hier statt finden, sondern bei Juliane auf Ihrem Blog „Schöner Tag noch“.

Brookly Bridge (2)

Kurz vor Weihnachten hat Juliane in der Facebook-Gruppe „Übern Tellerrand“ zu einer NY-Themenwoche aufgerufen, da sie selber erst dort war. Und da ich ja ich ja immer von NY erzählen kann, hab ich mich einfach mal gemeldet. Die ganze Woche haben euch schon einige Blogmädels ganz tolle Rezepte mitgebracht. Mein Beitrag heute ist eher von schwärmerischer Natur. Ich erzähle von unserer Reise und warum NY rund um Weihnachten einige Pros und Cons auffährt. Der Bericht ist ganz schön lang geworden und ich danke Juliane, dass sie den Text fast ungekürzt übernommen hat. Und jetzt klickt mal bitte zu ihr rüber und schaut euch die NY-Themenwoche genauer an. Und natürlich auch meinen Beitrag heute: Anna im Backwahn für Schöner Tag noch.

Weihnachten in NY - Lichtermeer

Danke an Stephanie von Übern Tellerrand für die Plattform, über die wir uns gefunden haben. Ziel der Aktion ist, einmal über den Tellerrand zu blicken und auch mal bei anderen Bloggern einen Gastbeitrag zu verfassen. Oder eben anderen Bloggern auf dem eigenen Blog die Möglichkeit geben sich vorzustellen.

Überrn Tellerrand_FB