Gastbloggerin 2013: Claudia von Ilmondodiselezione

Huhu ihr Lieben, ein weiterer Gastbeitrag, heute von der lieben Claudia von ilmondodiselezione.blogspot.de. Claudia habe ich auch beim Bloggertreffen in Stuttgart kennen gelernt und freue mich sehr, dass sie die Zeit gefunden hat, etwas für meine Gastblogreihe zu schreiben. 

———————————————

Hello Love – Urlaubs-Vertretung

Hallo ihr Lieben,

das Leben macht schon manchmal komische Kurven, bis man da hingekommen ist, wo man sich gerade befindet. Wenn mein Mann mich nicht vor einigen Jahren verlassen hätte, dann hätte ich nicht meinen Liebsten kennengelernt und wäre nie – zumindest sozusagen in Teilzeit – im Schwabenländle gelandet. Und wenn ich nicht letztes Jahr angefangen hätte, in all den wundervollen Blogs zu stöbern und schließlich selbst einen zu schreiben, dann wäre ich nie auf die Idee gekommen, dieses Jahr im April an einem Bloggerbrunch in Stuttgart teilzunehmen. Und dann würdet ihr jetzt hier auch nichts von mir lesen. Und das, das wäre doch sehr schade, oder?GaM 19 Mascarpone Obst Kuchen10 Weiterlesen

Advertisements

Gastbloggerin 2013: Maria von Marylicious

Huhu ihr Lieben, heute schreibt eine Gastbloggerin für euch, die gleich zwei Talente mit bringt: Fotografieren und Backen! Schaut mal, wie toll Maria mich abgelichtet hat!

———————————————

Hallo liebe Anna-im-Backwahn-Leser,

ich heiße Maria und blogge unter www.marylicious.de

Ich blogge größtenteils übers Backen und über Fotografieren.

Und damit ihr was zu lesen habt, während Anna sich ein paar freie Tage gönnt, habe ich eine Kleinigkeit für euch vorbereitet.

Eigentlich zwei…

Ich habe ich mich nämlich vor einigen Wochen mit Anna getroffen und dann hieß es klick-klick-klick.. und wir haben geshootet.

Dabei sind diese tollen Bilder sind hierbei entstanden! Was sagt ihr dazu? Habe ich Anna gut getroffen?

Weiterlesen

Gastbloggerin 2013: Jessi von Luxuria-Food

Huhu ihr Lieben, heute stellt sich Jessi von luxuria-food.blogspot.de vor. Sie hat ihren All-time-Favorit mitgebracht, mit dem sie ihren ersten Bloggeburtstag feiert.

Hallo zusammen.

Ich freu mich wahnsinnig, dass ich meinen Blog heute bei der lieben Anna präsentieren darf. Mein Name ist Jessi, ich bin 26 und komme  aus der Nähe von Esslingen. Mein Blog heißt Luxuria, das ist das lateinische Wort für Genusssucht. Und diese Sucht lebe ich jeden Tag auf’s Neue wieder aus. Ich liebe es zu backen und zu kreieren. Süß, salzig oder auch mal sauer – Essen ist meine Leidenschaft. Bei mir findet man vor allem kleine Leckereien. Cupcakes, Muffins, Cake Pops sind in meinem  2-Personen-Haushalt, aber auch im Familien- und Freundeskreis sehr beliebt.

Vor ein paar Tagen wurde mein Blog 1 Jahr alt. Entstanden ist er kurz vor meiner Meisterprüfung 2012. Damals habe ich meine Leidenschaft zum Backen, sowie die entspannende Wirkung dieses Hobbys entdeckt. Was für andere Yoga ist, ist für mich ein Blech Cupcakes. Und mit Cupcakes hat damals auch alles angefangen. Meine allerersten waren Krümmelmonster-Cupcakes. Mit diesen Cupcakes verbinde ich meinen Blog und mein Hobby. Bei Freunden und Bekannten kennt man mich genau für diese kleinen Törtchen.

Foto 1

Weiterlesen

Gastbloggerin 2013: Regula von Bake on

Huhu ihr Lieben, heute lernt ihr Regula vom Blog „Bake on“ kennen. Sie hat neben einem leckeren Rezept auch noch jede Menge Reisetipps mitgebracht.
______________________________________
 
Schweizerin mit halbem Herz in Irland, die eine Hälfte blieb nach 6 Jahren auf der grünen Insel hängen. Reist und liest leidenschaftlich gerne. Vor kurzem das Laufen im Wald wieder für sich entdeckt, dann kann man noch mehr Kuchen futtern. Vor einem knappen Jahr aufs Backen gekommen, anlässlich einer Torte für den 1. Geburtstag des Sohnes der besten Freundin. Kann seither nicht mehr damit aufhören. Sämtliche Backbücher sind voll mit „Muss-gebacken-werden“ Notizzettel und es musste ein weiterer Schrank fürs „Backzeugs“ gefunden werden…
 
 
 
Erstmal vielen herzlichen Dank Anna, dass ich hier bei dir dabei sein darf. Ich freue mich sehr und wünsche dir einen ganz tollen Urlaub.
 
Eigentlich hatte ich ein Banoffee Pie Rezept im Kopf, aber die liebe Anna hat vor kurzem so ein feines vorgestellt, dass es kein zweites mehr braucht. Auch irisch und genau so lecker, ist ein Glas Baileys. Mit ordentlich Eis drin. Baileys kann man ganz leicht selber herstellen, und er eignet sich prima als Mitbringsel. Wenn es Mal einen grösseren Anlass gibt, kann man natürlich auch noch was dazu packen.

Weiterlesen