Mein Gastbeitrag auf Innen & Aussen: Ein weihnachtlicher Sweet Table in Rot und Gold

1. Anna im Backwahn für Innenaussen.com_Christmas Sweet Table_

Heute entführe ich euch an einen reich gedeckten und schön dekorierten Sweet Table. Die Farben rot und gold sollen euch ein bißchen in Weihnachtsstimmung bringen (falls ihr noch nicht mittendrin seid) und die Rezepte sind voll mit Schoko, Zimt und Lebkuchengewürz. Und wo findet ihr das Ganze? Auf dem Beautyblog Innen&Aussen. Schaut doch bei Paddy rein und habt einen schönen Adventssonntag!

„Jetzt hat die doch tatsächlich ihren Geburtstag vergessen!!“

Äh, ja, so ist es! Anna im Backwahn ist im Mai 4 Jahre alt geworden und irgendwie ist das an mir vorbei gegangen bei all den Projekten, die ich im Moment habe.

Aber falls ihr Lust habt, machen wir gemeinsam einen kleinen Rückblick und schauen, was ich letztes Jahr so alles gemacht habe 🙂

Mai 2013

Anfang Mai habe ich eine Bridal Shower für meine Freundin Sarah geschmissen und konnte ein paar befreundete Blogger dazu gewinnen. Schön, dass ich Sarah bald wieder sehe.

 sarah_bridal-shower_anna(Logo von Dreierlei Liebelei)

Außerdem habe ich ein wunderbares Projekt mit wunderbaren Fotografen realisiert (hatte ich schon erwähnt, dass die beiden nur wenige Monate später meine Hochzeit auf Film gebannt haben?): ein blau-weißer Candytable mit Avec Amis. Immer noch eines meiner Lieblingsprojekte aller Zeiten (schaut euch das Video an – dann wisst ihr warum).

Anna im Backwahn by Avec Amis - Die Hochzeitsfotografen-22 Weiterlesen

Heute bin ich zu Gast beim Backbube – „The Stars behind the Stars“

Endlich habe ich es geschafft, einmal bei meinem Bloggerfreund Markus alias Der Backbube zu Gast zu sein.

Ihr findet dort meinen Gastbeitrag zu seiner Reihe „The Stars behind the Stars“. Diese Reihe beschäftigt sich mit Gebäck aus Filmen und Serien und vor mir haben bereits ganz viele, wunderbare Bloggerfreunde von uns ihre Rezepte gezeigt.

Mein Rezept zeigt euch einfache Weizenbrötchen und heiße Schokolade. Beides ist nicht super außergewöhnlich, aber die Geschichte dahinter findet ihr im Film Momo nach der Vorlage von Michael Ende. Was mir dieser Film und das Rezept dazu bedeutet, könnt ihr bei meinem Gastbeitrag auf backbube.com nachlesen.

Heute gibt es Apfelkuchen drüben bei der Küchenchaotin

Huhu ihr Lieben,

heute gibt es seit langem mal wieder ein Rezept von mir. Allerdings nicht hier auf dem Blog, sondern bei meiner Bloggerfreundin Mirja alias Küchenchaotin. Mirja ist grad schwer im Umzugsstress und da ist es natürlich selbstverständlich, dass ich ihr mit einem Rezept aushelfe.

Ich habe für Mirja einen kleinen Apfel-Kuchen gebacken und hausgemachte Vanillesoße dazu gereicht. Na, wenn das mal kein Sonntagsleckerschmecker ist, dann weiß ich auch nicht. Danke, meine Liebe, dass ich ein Teil deines Blogs sein darf. Und euch viel Spaß auf Küchenchaotins Blog!