Rice, Rice, Baby – ein Blick in die neue Riceteria by Korbmayer in Stuttgart

[dieser Artikel enthält keine Werbung]

Ich weiß noch, wie sie begann, meine Liebe zu Tortenplatten: Ich sah sie in einem kleinen Laden in Stuttgart, wunderschönes Türkis, gewellter Rand, aus Porzellan. Sie rief meinen Namen und ein paar Tage später, als ich vom Bäcker kam, konnte ich nicht anders. Ich trug sie voller Stolz nach Hause und wusste, ab hier gibt es kein Zurück.

Damals wusste ich noch nichts von der Marke Rice. Erst Jahre später erkannte ich, dass ich „aus Versehen“ schon echt guten Geschmack hatte. Seit ich mich in der Bloggerwelt tummle, begegnet mir Rice wieder und wieder. Diese Marke gehört zu denen, über die ich mich freue, wenn ich sie in einem kleinen Laden entdecke. Das Schöne an Rice? Die Lust an Farben, das unverkennbare Design und die Freude an einem schön gedeckten Tisch. Außerdem gibt es noch wunderschöne Sachen für das Kinderzimmer, das Picknick und auch Möbel. Nur leider sind bis auf die Tortenplatte bisher nur ein paar Löffel eingezogen. Woran das liegt? Weil ich schon viele schöne Dinge habe und eigentlich immer eher reduzieren will anstatt mehr zu kaufen.

Deswegen ist es fast schon ein „unglücklicher“ Zustand, dass es nun eine Riceteria in Stuttgart gibt. Durch Katharinas Insta wurde ich drauf aufmerksam und bin gleich am nächsten Tag hin, nur um den Shoppinghimmel auf Erden vorzufinden.

Weiterlesen