[Pausenbrot- und Lunchboxwoche] Kaddi von Kaddis Welt: Pausenbrotlieblinge – Kokos-Brombeer-Scones und Feigen-Ziegenkäse-Brote mit Rosmarin

Heute geht’s weiter mit einer weiteren Lehrerin. Bei Kaddi von Kaddis Welt lese ich schon ein paar Jahre mit. Ich weiß noch, dass einer der ersten Artikel von ihr, die ich gelesen hatte, der über ihre Hochzeit war. Damals fand ich es höchst erstaunlich, dass man als Privatperson über seine Hochzeit bloggt 😉 (hüstel).  Früher hat Kaddi in Stuttgart gewohnt, lebt mittlerweile aber weiter nördlich mit ihrem Mann und hat uns heute gleich zwei sehr herbstliche und leckere Pausenbrotlieblinge mitgebracht.

Hallo liebe Anna im Backwahn-Leser,

ich bin Kaddi und schreibe den DIY- und Food-Blog Kaddiswelt . Im Leben 1.0 bin ich (Neu-)Lehrerin und darf euch heute, hier bei Anna zeigen, was in der großen Pause aus der Vesperbox direkt in meinen Mund wandert.

Dass ich überhaupt eine Vesperbox mit in die Schule nehme, ist noch relativ neu, da ich lange Zeit ein richtiger Pausenbrotmuffel war. Oft hatte ich zu wenig Zeit oder Motivation, mir Brote zu schmieren oder für den nächsten Tag etwas zu backen. Kennt ihr das? Doch mit ein bisschen mehr Berufserfahrung und somit auch Ruhe, sowie der Nachricht, dass ich ein kleines Mädchen unterm Herzen trage, kam die Lust auf Pausensnacks und abwechslungsreiche Vesperboxen. Ich sagte dem blöden Schweinehund also den Kampf an und mit ein bisschen Planung und Vorbereitung ist so ein toller Pausensnack eigentlich ganz schnell gemacht. Hinterher ist man halt immer schlauer, ne?

Heut möchte ich euch zwei meiner aktuellen Lieblingsrezepte zeigen, die passend zur Jahreszeit, ganz laut „Hallo Herbst“ rufen: Kokos-Brombeer-Scones und Feigen-Ziegenkäse-Brote mit Rosmarin.

Das Originalrezept der Scones kommt übrigens von ZuckerzimtundLiebe, ich habe es allerdings jahreszeitlich abgewandelt. Die leckeren Kokos-Brombeer-Scones esse ich am liebsten mit Joghurt, aber auch mit Butter und etwas Marmelade schmecken sie richtig klasse.

Die Feigen-Ziegenkäse-Brote sind mein Frühstückshit, weil ich total auf süß-salzige Rezepte stehe und sie einfach super schnell gemacht sind. Außerdem sind sie was fürs Auge und das ist ja schließlich auch nicht unwichtig, gell?

Aber jetzt genug erzählt, hier kommen die Rezepte:

Kokos-Brombeer-Scones (ca. 8-12 Stück)

  • 350 g Mehl
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 115 g Butter (kalt)
  • 125 g Brombeeren, halbiert
  • 50 g gehackte Vollmilchschokolade
  • 120 ml Kokosmilch
  • 2 Eier
  • 2 EL Kokosmilch
  • 3 EL brauner Zucker

Pausenbrot3

Und so gehts:

  1. Den Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen.
  2. Die Schokolade in Stücke hacken bzw. raspeln.
  3. Nun Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel gut vermischen, die Butter stückchenweise hinzugeben und verkneten. Anschließend die Schokoladenstücke unterheben.
  4. Die Eier mit der Kokosmilch verquirlen und zur Mehlmischung geben. Alles zu einem glatten, nicht zu feuchten Teig verkneten. Sollte der Teig zu feucht sein, bitte noch etwas Mehl hinzufü
  5. Den Teig dann mit einem bemehlten Nudelholz vorsichtig ausrollen. (Mein Teig hatte eine Höhe von ca. 4 cm.)
  6. Anschließend Kreise ausstechen und auf das Backblech legen.
  7. Nun werden die Kreise mit der Kokosmilch eingepinselt und mit braunem Zucker bestreut.
  8. Zum Abschluss bitte noch die Brombeeren waschen, halbieren und in die Sconeskreise drücken.
  9. Die Scones nun ca. 15-20 Minuten backen. Fertig.

Pausenbrot6

Feigen-Ziegenkäse-Brote mit Rosmarin

  • 2 -3 kleine Vollkornbrotscheiben
  • 50 g Ziegenkäserolle
  • 1 Feige, in Scheiben geschnitten
  • Waldhonig, flüssig
  • 1-2 Stängel Rosmarin

Und so gehts:

  1. Den Ziegenkäse auf die Brotscheiben geben.
  2. Die Feige waschen und in dünne Scheiben schneiden. Nun die Feigenscheiben auf das Ziegenkäsebrot geben und vorsichtig andrü
  3. Nun den Waldhonig auf das Brot trö
  4. Anschließend die Rosmarinnadeln zupfen bzw. fein hacken und über das Brot verteilen.
  5. Guten Appetit!

Pausenbrot5

Das waren meine zwei herbstlichen Pausenbrotlieblinge. Ich bin gespannt, ob sie euch gefallen und ob ihr sie vielleicht mal nachmacht. Was esst ihr denn so in euren Pausen ?

Schön wars mit euch!

Liebe Grüße von

Kaddi

Advertisements

4 Gedanken zu “[Pausenbrot- und Lunchboxwoche] Kaddi von Kaddis Welt: Pausenbrotlieblinge – Kokos-Brombeer-Scones und Feigen-Ziegenkäse-Brote mit Rosmarin

  1. Die Kokos-Brombeer-Scones werde ich auf jeden Fall nachbacken und freue mich schon, wenn es wieder frische Brombeeren gibt. Die Brotkreation hört sich auch total lecker an. Ich finde die Zusammensetzung perfekt und habe sie so noch nie gegessen. Ich bin jedenfalls schon gespannt, wie sich die Zutaten geschmacklich auf dem Brot ergänzen.

  2. Liebe Anna,
    dir erstmal vielen Dank für diese supertolle Aktion. Die find ich besonders klasse, weil ich wie Kaddi ein Pausenbrotmuffel bin und hier jetzt jede Menge Inspiration und Motivation bekomm 🙂
    Liebe Kaddi,
    deine Rezepte find ich klasse. Die Scones werd ich auf jeden Fall nachmachen, weil ich ein großer Brombeerfan bin. Die Brote sehen auch superlecker aus. Echt toll. Da möchte man glatt dne PC auffuttern.

    Daumen hoch für euch beide,
    begeisterte Grüße von
    TineBambine

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s