Meine Freitagsrunde #1

Auch wenn ich mich zur Zeit ein bißchen zurückziehe, was Blogartikel angeht, bin ich nach wie vor fleißiger Blogleser (auch wenn ich nicht immer einen Kommentar hinterlasse *shameonme*) und bei manchen Artikeln wünsche ich mir, dass den noch viele, viele Menschen mehr lesen. Und da die Methode „Ich spamme meine Facebookfreunde mit Verlinkungen zu“ für mich nicht so gut funktioniert, habe ich mir gedacht, ich schreib sie hier auf und mache ne regelmäßige Sache draus. Es ist der Freitag geworden, da ich glaube, dass die meisten vielleicht eher am We ein Stündchen Zeit finden, um mal am Stück zu surfen.

In den Verlinkungen werdet ihr einiges an Essen und Backen finden, aber auch Artikel von meinen liebsten Familien-, Beauty- und DIY-Bloggern. Ein Rundumschlag meiner Interessen sozusagen. Und  das Gute daran ist: wenn ihr euch nicht dafür interessiert, müsst ihr es gar nicht erst anklicken 🙂

Einige der Links sind nicht wochenaktuell, aber ich muss ja ein bißchen aufholen. Und los geht’s!

Und das Bild der Woche für euch:

Erdbeercrumble

Dies sollte eigentlich ein Erdbeercrumble werden. Irgendwie hatte ich vergessen, dass Erdbeeren ja total weich und bähig werden, wenn man sie erhitzt. War eher Soße 🙂

So, ich hoffe, euch hat meine erste bunt gemischte Freitagsrunde gefallen.

Advertisements

4 Gedanken zu “Meine Freitagsrunde #1

  1. Heikes Blog ist richtig spannend, ich lese ihn schon eine Weile Das ist ja noch nicht so lange, also ich mein jetzt mal vom ersten Post an) 🙂

    Liebe Grüße,
    Barbara

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s