Giveaway von persoenlicherkalender.de / geschlossen

IMG_5476

Huhu ihr Lieben,

heute gibt es eine Kleinigkeit für euch, die ich schon eine Weile hier liegen habe. Ich durfte für euch den Onlineshop von persoenlicherkalender.de testen.

Anders Lundberg, Inhaber der Firma Personlig Almanacka Nordic AB (publ), erzählt auf der Homepage von den Anfängen des persönlichen Kalenders und wie es dazu kam:

IMG_5479

„2006 wollte meine Frau Paula einen neuen Kalender für ihr Studium haben, aber nach einer endlos langen Tour durch die Stadt kam sie nachhause und jammerte… \“Es gibt ja wirklich nur langweilige Kalender!\“ Genau in diesem Moment entstand die Idee zum heutigen \“Persönlicher Kalender\“. Nachdem ich 10 Jahre lang in der Grafikbranche gearbeitet und mich in meiner Freizeit mit neuen Erfindungen beschäftigt hatte, konnte ich dieser Herausforderung schwer widerstehen. Eine Woche später war er da , als Überraschung für meine Frau, die mehr als gelungen war! Ein rechteckiger Kalender mit ihrem Namen auf dem Umschlag, ein Jahr voll mit bunten Wochenseiten und anderen kleinen Extras, die man nirgendwo sonst finden konnte. Er war ein voller Erfolg und ihre Studienkollegen beäugten ihn mit neidischen Blicken.“ (Quelle: http://www.persoenlicherkalender.de/DE/)

Ich kenne das Problem, vor allem in der Schule und im Studium gab es kaum einen Kalender, der zu meinen Bedürfnissen gepasst hätte und gleichzeitig hübsch war. persönlicherkalender.de bietet drei Produktkategorien an: Kalender, Notizbücher und Zubehör wie Lederetui oder farblich passende Stifte. Sowohl die Kalender als auch die Notizbücher können sehr individuell gestaltet werden. Von der Signatur auf der ersten Seite über die Einteilung der Seiten bis hin zu persönlichen Fotos (mit vorheriger Registrierung) als Cover und Schlußseite.

Ich habe einen Gutschein für die Gestaltung eines Notizbuches erhalten. Und da Herr M. und ich in nächster Zeit einige Projekte planen, habe ich dieses einfach mit unseren Bildern versehen. Ab jetzt wird alles darin festgehalten. Die Auswahl an Seitengestaltung entspricht den üblichen Block- oder Heftlinierungen, die ich noch aus Schulzeiten kenne: liniert, kariert, gepunktet und alle Varianten auch noch grau unterlegt, was ich ganz hübsch finde. Deswegen habe ich mich für Linien in grau und blanko Seiten entschieden. Gerade die blanko Seiten werde ich für Skizzen brauchen.

IMG_5484

IMG_5487Man kann 4 aufeinanderfolgende Blöcke (ca. 30-40 Seiten pro Block) im Notizbuch gestalten, so dass es verschiedene Linierungen gibt. Ich habe Block 1+2 und Block 3+4 gleich gestaltet.

IMG_5502Den Rücken habe ich wieder mit einem persönlichen Bild gestaltet. Für das Cover und die Schlußseite könnte ich mir auch Bilder meiner Kuchenkreationen vorstellen, wenn ich das Notizbuch für den Blog gestalten würde.

Mein Fazit: Persoenlicherkalender.de bietet einen schönen, individualisierbaren Service für Kalender und Notizbücher an. Die Gestaltung ist bedienerfreundlich und mit sinnvoller Auswahl. Dazu variieren die Preise in einem Bereich, den ich durchaus für ein solches Alltagsutensil bereit bin auszugeben.

Und jetzt seid ihr dran. Mir wurde ein weiterer Gutschein für meine Leser zur Verfügung gestellt.

Für das Giveaway gelten folgende Regeln:

  • Hinterlasse einen Kommentar, wofür du dich im Onlineshop persoenlicherkalender.de entscheiden würdest und wofür du es verwenden würdest.
  • Hinterlasse diesen Kommentar bis Sonntag 20.10.2013 um 22:00 Uhr.
  • Du musst 18 Jahre alt sein, um am Giveaway teilzunehmen.
  • Bitte gib eine gültige E-mail Adresse an.

IMG_5496

Advertisements

49 Gedanken zu “Giveaway von persoenlicherkalender.de / geschlossen

  1. Hallo liebe Anna,
    Jetzt hätte ich es ja fast vergessen. Da will ich mal auf den allerletzten Drücker noch mit nem Köpper in den Lostopf hüpfen!
    2014 gibt es bei mir große Veränderungen und da käme ein persönlicher Kalender gerade Recht! Ein schönes Notizbuch für meine neusten kreativen Auswüchse (ich habe wieder angefangen zu stricken!) wäre aber auch nicht schlecht…kann mich noch gar nicht so richtig entscheiden! ❤
    beste Grüße, Linda
    zimmermann-linda@gmx.net

  2. Wow! Also wenn ich mich für etwas entscheiden würde, dann für einen Kalender. Da kann man ja Stunden vor dem Laptop hängen und sich den kleinen Spielereien hingeben, die man an seinem Kalender haben möchte. Tolle Homepage und Idee…

  3. Hallo Anna,
    oh ich würde mir auch auf jeden fall einen kalender fürs nächste jahr machen! die sehen ja echt wunderschön aus. danke für den tipp für diese seite 🙂
    Lg Laura

  4. Oh Anna,
    so ein Kalender wäre eine tolle Geschenkidee für meine Tochter, die gerade in Australien studiert und im Dezember zurück kommt. So wäre sie mit Bildern von Down Under im neuen Jahr auf dem Weg zum Bachelor-Abschluss immer bestens organisiert.
    LG Silvia

  5. Oh die Designs sind ein Traum!! Ich weis nicht, ich weis nicht. Also Kalender oder Notizbuch? Da muss ich mich wohl noch entscheiden, vielleicht auch als super Geschenk für meinen Mann. Zum Planen und Arbeiten, dann bestimmt ein Kalender. Kann er dringend gebrauchen!!

    LG Manuela S. (manuela.sondermann(at)gmail.com)

  6. Einen Kalender für 2014 hab ich schon, aber ein Notizbuch ist klasse und kann man immer brauchen. Den Link zur Seite hab ich mir mal gespeichert, falls ich nicht gewinnen sollte 😉 Liebe Grüße Susanne

  7. Oh, das wäre so klasse. Ich bin jetzt schon am Suchen für einen Kalender für 2014 und es ist nie ganz passend… den würde ich mir gerne selber gestalten, dass wäre das Beste. Mit drei Schichten und Zweitjob braucht man den Überblick 😉

    VG Antje

  8. Hallo liebe Anna,
    ich schwärme schon lange von den tollen selbstdesignten Kalendern (: Das wäre die perfekte Gelegenheit!
    Ganz liebe Grüße dir, Dami

  9. Hallo Anna,
    auch bei mir wäre es auf jeden Fall ein Kalender! Die Seite ist wirklich klasse, so viele originelle Möglichkeiten!
    Liebste Grüße,
    Mona

  10. Hallo Anna,
    wie anscheinden viele der Leser hier, gehöre ich auch noch zu den Leuten die einen richtigen Kalender benutzen und nicht alles ins Handy eingeben. Letztes Jahr habe ich lange gesucht, bis ich einen Kalender gefunden habe, der meinen Wünschen entsprach. Ein Kalender zum selber gestalten wäre wirklich ideal.
    Grüße,
    Katha

  11. Hallo Anna,
    ich bin heute das erste Mal auf deinem Blog und werde in den nächsten Tagen wohl stöbern, was du hier so machst. =)
    Ich hätte gerne einen Kalender fürs nächste Jahr. Am liebsten den mittleren, denn der ist fast quadratisch und quadratische Formate mag ich ganz besonders.

    Liebe Grüße
    Franzi

  12. Oh die Kalender sind so schön! Ich würde mich für einen mittleren mit eigenen Fotos als Cover und Rückseite entscheidn

  13. Ich würde einen Kalender nehmen 🙂 Hab noch keinen für nächstes Jahr und so ein personalisierter ist ja etwas ganz ganz schickes ❤

  14. mhhh… schwierig! Ich würde so eine Art Kochbuch machen! Ich habe momentan damit angefangen Fondant-Toren selber zu machen und überall fliegen lauter Zettel rum auf denen ich irgendwelche Rezepte oder Sorten von Fondant notiere! Ich komme langsam ganz schön durcheinander des wegen müsst ein Heftl her 🙂
    Wie genau ich das aber dann mache weiß ich noch nicht man kann bei dem Kalender bzw. Notitzblock ja alles mögliche aussuchen ….super ist das!
    LG
    Steffi S. aus R.

  15. Hallo liebe Anna,
    ich würde mich für einen Kalender entscheiden, damit ich endlich mal das Chaos in meinem Kopf auf Papier bringe und nicht wieder den Geburtstag der Tante vergessen, die super sauer war 🙂
    LG
    Feli

  16. Hallo, ich würde gerne einen großen Kalender gestalten. Ich möchte nämlich im kommenden Jahr ein gemeinsames Tagebuch führen. Eine WetterSkala müsste rein, weil mein Freund jeden Tag nach dem Wetter schaut und dann bald sagen kann, „damals“ war das Wetter so oder so.
    Liebe Grüße
    Andrea

  17. Auf jeden Fall für einen Kalender 2014.
    Ich muss meine Termine immer aufschreiben damit ich sie nicht vergesse und muss jeden Jahr starke Kompromisse bei meinen Timern eingehen, das nervt.
    Liebe Grüße
    Lisa Giese

  18. Hallo,

    Ich würde mir ein kleines Notizbuch oder kleinen Kalender gestalten. Am liebsten mit einem Bild von unserer Hochzeit (Juli diesen Jahres) und einem Storch (Kinderwunsch).
    So hab ich auch die Zükunftigen Dinge immer auf einem Blick zur Hand 😉

    LG Jasmin

  19. Ich würde gerne einen mittelgroßen Kalender herstellen. Man hat ja wirklich einige Möglichkeiten diesen zu individualisieren. Dann hat man endlich keinen Standardkalender, sondern kann ihn auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden. Echt toll!

    Ganz liebe Grüße
    Elena

  20. Super Sache…. ich würde mir einen kleinen Kalender machen.
    Ich find die auch alle immer solo langweilig ;p
    Hab eine schöne Woche…. alles Liebe Miss Volt

  21. Liebe Anna, dein Notizbuch finde ich klasse, ich würde mich allerdings für eine Kalender entscheiden. Bei mir ist ein Kalender nämlich ähnlich einem Scrapbook oder Tagebuch, alles wird eingetragen und eingeklebt 🙂 daher ist es immer suuuuper schwer den passenden zu finden 😉
    Viele grüsse Daniela

  22. Die Kalender finde ich ja super! Mein Freund hat gerade mit dem Master begonnen, ich bin mir sicher, dass er sich über einen von mir gestalteten zum Wieder-Einstieg in das Studentenleben freuen würde 🙂

    Liebste Grüße,
    Lena

  23. Super Seite, hab grad gestöbert und ein bisschen rumprobiert.
    Ganz vorne auf meiner Wunschliste steht das Notizbuch A5 – als eine art Tagebuch, in dem ich Ideen für Torten, Urlaub, Geburtstage etc. notieren möchte.

    Viele Grüsse
    Tanja

  24. Hallo Anna,

    ich würde gern einen Kalender für meine Freundin bestellen. Dieser soll komplett auf ihre Hochzeit nächstes Jahr abgestimmt werden – sozusagen ein Countdown Kalender 🙂 Da würde sie sich sicherlich sehr darüber freuen!

    Viele liebe Grüße

    anna

  25. Liebe Anna,
    auch bei mir wäre es ein Kalender, damit ich endlich mal alle Termine aus Arbeit, Hobby und Uni zusammenbekomme und nicht doppelt verplane…
    Ich würde mich sehr freuen, wenn es klappt – die Gestaltungsmöglichkeiten sind ja super!
    LG
    Ina

  26. Hallo Anna,
    ich würde auf jeeeeden Fall einen Kalender gestalten. Mir geht es nämlich genauso, wie Paula (der Frau des Inhabers) und ich finde für meinen Studiumsalltag einfach keinen gut organisierten und gleichzeitig noch hübschen, persönlichen Kalender! Darum würde ich mir sehr freuen, diesen zu gewinnen 🙂
    Viele Grüße

  27. Also ich würde auf jedenfall ein Notizbuch wählen, unser Sohn ist 6 Monate alt und man vergisst leider so schnell so viel was passiert ist, aber so hätten wir „sein Notizbuch“ und da könnten wir für später alles aufschreiben. Ohhhh das wäre toll!!!

  28. Liebe Anna, das ist ein super toller Shop! Ich bin auch schon Jahre auf der Suche nach einem individuellen Kalender für meine Bedürfnisse (viel viel Platz für Notizen!!!). Ich würde mich auch den Blog-Kalender entscheiden: Termine auf Arbeit, meines Mannes, mit der Familie und Freunden oder auch mein Hobbys: Mode zeichnen/schneidern und kochen.
    Liebe Grüße, Sandra

  29. Liebe Anna,

    habe mich gerade eine geschlagene Stunde auf persoenlicherkalender.de umgeschaut und ein bisschen rumprobiert…hach, ist das schön. Wenn ich nicht gewinne, werde ich mir trotzdem ein Notizbuch in A5-Größe gestalten. Dort kommen dann alle Ideen, Inspirationen, etc. für die Hochzeit meines Freundes und mir im nächsten Jahr, rein. So kann man immer und überall seine Ideen niederschreiben oder Fotos einkleben, und hat am Ende ein Buch voller Erinnerungen und kann später darin schwelgen 🙂

    Einen schönen Sonntag, Sandra

  30. Oh, bei diesem Thema bin ich sofort dabei! 🙂
    Ich bin ein totaler Kalenderfreak. Während meiner Schulzeit habe ich immer Fotos, Eintrittskarten und was nicht sonst alles in meine Kalender eingeklebt. Auch Jahre später sind sie so noch ein schönes Erinnerungsstück.
    Da ich mich beruflich gern noch einmal komplett verändern möchte, werde ich im kommenden Jahr noch einmal zur Schule gehen um aus meinem Fachabi ein „richtiges“ Abi zu machen. Für dieses große „Projekt“ könnte ich einen schönen, neuen Kalender natürlich super gebrauchen. 🙂 Ich drück‘ mir die Daumen – für das „Projekt Abi“ und dieses Giveaway! 🙂

    Liebste Grüße,
    C.

  31. Hallo 🙂 Ich starte nächstes Jahr ins Referendariat – hoffentlich auch an meiner Wunschschule. Und damit die stressige Zeit auch perfekt organisiert werden kann, würde ich mich auch für einen Kalender entscheiden 😀 Die zukünftigen Schüler und Schülerinnen finden das bestimmt auch gut, wenn man nichts vergisst 🙂
    Liebe Grüße & einen schönen Sonntag noch!
    Melanie

  32. Liebe Anna,

    danke für die Shopvorstellung. Ich würde mich für einen Blogkalender entscheiden, es wird doch immer mehr und mein * Zettelberg“ wird immer höher 😉

    Liebe Grüße
    Karin

  33. Hallo liebe frische Frau M.
    Mit zwei Kindern, einem gestressten Mann und im Studium kurz vorm Examen muss ich besonders gut koordinieren können. Außerdem schreibe ich unwahrscheinlich gern auch Dinge auf, die die Kleinen gelernt haben. Z.B. letzte Woche: K. macht ihren ersten Schritt, seitdem wackelt sie die ganze Zeit durch das Wohnzimmer und plumpst ab und zu fröhlich auf den Windelpopo. V. hilft wo er nur kann: „Schau mal Mama und Papa. K. und ich haben uns richtig doll lieb.“ und er knuddelt seine Schwester.
    Für mich was es bisher praktisch, solche Dinge in den Kalender einzuschreiben, um später mal ordentlich in ein Album zu übertragen.
    Ich würde daher gern ein schönes Notizbuch für die Meilensteine und Erinnerungen unserer Kinder kreieren und endlich das Übertragen der Notizen starten. 🙂

    Viele liebe Grüße und hops in den Lostopf!
    Christina und ihre kleine Rasselbande

  34. Liebe Anna!

    EIn tolles Notizbuch hast du dir da gestaltet
    Ich würde mir einen Kalender mit Crazy Backfee Logo gestalten für meine Termine und Geburtstage.
    Deswegen versuche ich auch mein Glück bei diesem tollen Give Away.

    Liebe Grüße Stefanie
    steffi.noe@gmx.de

  35. Ich kann soooo gut einen Kalender für das neue Jahr gebrauchen, der genügend Platz für Notizen bietet und mir trotzdem einen übersichtlichen Überblick über meine Termine und to-dos gibt – leider war ich bisher erfolglos auf der Suche nach so einem, deswegen hüpfe ich sehr gern in den Lostopf!
    Liebe Grüße
    Christina

  36. Hallo, auf der Seite war ich schon öfter, und ich würd mir meinen persönlichen. „Die Mama, die arbeitet und alles unter einen Hut bekommt Kalender mit Start im neuen Schuljahr“ gestalten!

    LG Catrin

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s