Sweet Life in New York City: Zaro’s Bakery im Grand Central Market Place

Huhu ihr Lieben,

ich grüße euch aus New York, meiner zweitliebsten Stadt gleich nach Stuttgart. Ich bin jetzt seit Donnerstag abend hier und es ist, als wäre ich nie weg gewesen. Die New Yorker sind immer noch gleich hektisch, gleich mürrisch und können uns Touris eigentlich nicht leiden. Kein Wunder, wir verstehen auch nur die Hälfte von dem, was sie nuscheln und die dahingeschmissene Floskeln wie „How are you?“ nehmen wir ernst und antworten auch noch darauf.

_IMG_0733

Aber New York ist auch einfach beeindruckend. Wieder und wieder. Ich werde oft gefragt, warum ich denn immer in die gleiche Stadt gehen würde und ob ich nicht mal woanders hin will. Meine Antwort: „Äh, ne!“ Es ist einfach immer wieder toll und auch dieses fünfte Mal in 15 Jahren, das ich jetzt hier bin, macht keine Ausnahme.

_IMG_0681

Heute berichte ich euch von meinem ersten süßen Einkauf bei „Zaro’s Bakery“. Auf dem Heimweg vom Shopping sind meine Mutter und ich im Grand Central Market Place (Ausgang Lexington Street) vorbeigekommen und haben beschlossen, statt Abendessen einfach eine Runde Cupcakes einzuwerfen 🙂

_IMG_0682

Die Bäckerei bietet neben Cupcakes auch noch Torten, süße Teile und Brote (ich habe etwas Ähnliches wie Hefezopf gesehen) und diverse (amerikanisch-untypische) Brotsorten.

_IMG_0683

Wäre ich jetzt nicht im Hotel, sondern in einem Apartement mit Küche, hätte ich mich sicherlich mit Brot und vielleicht noch mit ein bißchen Wurst vom Nebenstand eingedeckt.

_IMG_0684

In unserem 6er-Paket haben sich dann 2xSchoko, 2xCarrot Cake, 1xVanille und 1xOreo Cupcake plus einem Stück Käsekuchen eingefunden.

_IMG_0687

Die Hälfte ist bereits verspeist und wurde für lecker, wenn auch zu süß im Frosting befunden. Aber das hatte ich ja auch schon erwartet.

_IMG_0691Das Oreo-Frosting war Oreokeks mit Marshmallowfluff vermischt. Geschmacklich eher talentlos und auch ein bißchen seltsam in der Konsistenz, aber hübsch anzusehen.

 

_IMG_0722

Die rote Tortenplatte habe ich gestern übrigens für 8$ in einem Kruschtelladen erstanden, zusammen mit einer blauen und einer frühlingsgrünen für jeweil 15$. Ich weiß, ich spinne, aber es war stärker als ich! Und nein, die Kofferfrage ist noch nicht geklärt 🙂

_IMG_0723

Advertisements

6 Gedanken zu “Sweet Life in New York City: Zaro’s Bakery im Grand Central Market Place

  1. New York, New York, da möchte ich doch auch mal hin ;), irgendwann wird der Traum hoffentlich mal war und dann gehe ich auch in diese Bäckerei 😉 Du erweckst echt Fernweh bei mir 😉
    Lg Ronja

  2. Hallo Anna,
    ich muß mir diese Sprüche auch immer anhören. Ich war seit 2000 9 Mal in New York und im April geht es dann zum 10. Mal dahin. 🙂 Ich bin sicher, dass du schon einige Stammadresse zum Shoppen für Backsachen hast. Trotzdem dachte ich, ich schicke dir zur Sicherheit noch ein paar meiner Adressen, vielleicht kennst du die ja noch nicht (nicht das man noch etwas verpasst 😉 ):
    1. Im Chelsea Market , 75 9th Ave, zwischen 15th +16th St, Subway A, C , E
    da gibt es hinten einen Laden mit Küchenbedarf, sehr nett da.
    2. Sur la table , 75 Spring St, zwischen Lafayette+ Cleveland Pl, Subway R, W Spring St.
    3. NY Cake , 56 West 22nd St, zwischen 5th+ 6th Ave. , subway R, W,Q 23rd Street
    Vorsicht da findet man leider sehr viel !!
    4. Michaels Store, 808 Columbus Ave. , Subway B 96 St
    Das ist eine große Bastelkette, dort gibt es aber auch Wilton Sachen. Das Gute ist, wenn man sich bei denen online registriert, bekommt man Coupons. Zur Zeit gerade 25% auf den gesamten Einkauf. Gib einfach eine Fantasieadresse in NY bei der Registirerung an. Auf jeden Bon bekommt man auch noch Prozente für den nächsten Einkauf, allerdings gilt der erst ein paar Tage später. Deshalb gehe ich da immer zuerst hin.
    So, bestimmt kennst du schon das meiste. Vielleicht hast du ja später noch einige Tips für mich. Die Adresse von dem Laden, in dem du die Tortenplatten gekauft hast interessiert mich z. B. sehr.:)
    Ich wünsche dir noch viel Spaß in NYC und gutes Schuhwerk.:)
    LG
    Nessa

  3. Wunderbar! Erzähl mir mehr!!! Ich werde im Oktober zum ersten Mal in meinem Leben NY besuchen (10 Tage!!) und sammle jetzt natürlich gute Tipps, die nicht in jedem Reiseführer stehen. Ich reise nicht mit Mama, sondern mit Mann, Bruder und 14jähriger Nichte. Dir wünsche ich noch eine schöne Zeit! Liebe Grüße
    Anne

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s