Ein süßes Wochenende mit Sarah in Berlin, Teil I

Huhu ihr Lieben,

ach je, das war vielleicht ein Wochenende. Es fing damit an, dass ich den Check in für den Flug um 8 Minuten verpasst hab und endete damit, dass ich krank im Hostel lag. Aber alles dazwischen war wirklich wunderbar.

Zum einen habe ich meine Bloggerkollegin Sarah wieder gesehen, die mittlerweile viel mehr eine Freundin ist. Jedes Mal, wenn wir uns verabschieden, sind wir traurig, dass ganz Deutschland zwischen uns liegt 😦 und wir uns mit viel Glück zwei Mal im Jahr sehen können. Denn wenn wir uns sehen, dreht sich natürlich alles ums Backen und Bloggen. Aber es geht noch darüber hinaus. Kennt ihr das, wenn ihr von einem Thema aufs Nächste kommt und vor lauter Quasseln irgendwann fragt „Worüber haben wir grad eigentlich gesprochen?“ So mehrfach am Wochenende geschehen 🙂

Zum anderen waren der Freitag und der Samstag vollgestopft mit Leckereien. Den Freitag abend ließen wir mit vietnamesischem Essen ausklingen, bevor der Samstag sich hauptsächlich um die süßen Seiten des Lebens drehte.

IMG_0008

Wir starteten mit einem wirklich leckeren Brunch bei Anna Blume  (Kollwitzstr. 83, 10435 Berlin) in den Tag. Dort wird das Frühstück für zwei Personen in Etageren serviert. Halloooohooooo, in Etageren!! Muss ich noch mehr sagen 😉

IMG_0011IMG_0042IMG_0047

Aber Anna Blume, wo ihr am Wochenende entweder früh aufschlagen oder viel Zeit zum Warten mitbringen solltet, bietet nicht nur leckeres Essen, sondern auch Kuchen, Torten, Pralinen und selbstgemachte Marmelade.IMG_0030IMG_0032IMG_0033IMG_0025

IMG_0041

Und im Schaufenster war eine süße Weihnachtsszene ganz aus Fondant und Lebkuchen aufgebaut.

IMG_0053IMG_0054

Solltet ihr also mal zu Besuch in Berlin sein, einfach bei Anna vorbei schauen 🙂

IMG_0052

Und wenn ihr dann schon mal am Prenzlauer Berg seid und euch für Backzubehör interessiert (höhö, sonst wärt ihr ja nicht hier, oder?), dann spaziert doch rüber zu Cakeville (Wörtherstr. 23, 10203 Berlin). Dort bekommt ihr alles, was das Motivtorten- und Cupcake-Herz begehrt. Und wie ich der Homepage entnehme, ist wohl auch ein Onlineshop geplant.

Man sieht dem Shop die Liebe zu unserem Hobby an, alles ist mit viel Leidenschaft aufgebaut und die Damen und die Inhaberin, die uns beraten haben, waren im schicken 50er Jahre Look gekleidet. Ich steh ja auf sowas 🙂

IMG_0075IMG_0081IMG_0079IMG_0076IMG_0084IMG_0085IMG_0088IMG_0078IMG_0089IMG_0092IMG_0093IMG_0099

So, den ersten Teil des Bildermarathons habt ihr hinter euch. In ein paar Tagen zeige ich euch weitere Shops und Leckereien 🙂

Advertisements

13 Gedanken zu “Ein süßes Wochenende mit Sarah in Berlin, Teil I

  1. Hey,

    na das klingt ja nach einem fast grandiosen Trip (bis aufs Krank werden).
    Und ich muss zu meinem eigenen Neid bemerken „ich möchte auch gerne mal nach Berlin“.
    Und deine tollen Fotos verstärken das Gefühl…

    Ps: ich find Frühstück auf Etageren auch einfach Klasse =)

    ❤ – liche Grüße

    Daniel

  2. Huhu.

    Ja, ein zweiter Versuch im Kommentarfenster. Merke: Smartphone und Formulare vertragen sich nicht.

    Wenn ich mir deine Bilder so ansehe, fällt mir mal wieder auf, wie wenig fotos ich selbst mache. Sollte ich auch mal ändern.
    Bei ‚Anna Blume‘ war ich noch nie, das sieht gut aus dort. Sollte ich mir auf alle Fälle mal ansehen =)
    ‚CakeVille‘ hingegen besuche ich viel zu oft und gehe nie ohne eine Tüte wieder heim. Sehr zum Leidwesen meines Göttergatten und unserer Küchenschränke. Die platzen bald aus allen Nähten.

    Ich bin schon sehr auf den nächsten Teil deines Berichtes gespannt =)

    Liebe Grüße,
    nef

    1. Huhu Nef, dein erster Kommentar ist auch angekommen, meistens müssen die noch moderiert werden, wenn jemand zum ersten Mal kommentiert.

      Schön, dass du mit liest! Lg, Anna

      1. Hi.
        Tja, aber ich wollte nur ein Wort korrigieren und bin bald irre geworden. Dabei hab ich leider das ’senden‘-Fenster erwischt =/

        Ich bin schon gespannt was ich bei dir alles zu lesen kriege =)
        Bin selbst noch nicht aktiv genug, abet das kommt hoffentlich ab Januar =)

        Grüßle

  3. Hi,
    schöne Bilder hast du da =)
    Zu ‚Anna Blume‘ muss ich wohl auch mal, bei ‚Cakeville‘ bin ich – zum Leidwesen des Küchenschranks – ziemlich oft. Leider ist das mit dem Onlineshop eher weniger aktuell. Diese Ankündigung befindet sich seit fast 1 Jahr auf der Seite =/ Aber persönlich ist es dort viel schöner, die Mädels sjnd so süß
    Ich bin gespannt

  4. Anna Blume ist eines meiner Lieblingscafé´s. Früher hatte ich eine Freundin die direkt um die Ecke gewohnt hat, da waren wir immer zum Frühstücken. Leider ist sie nicht mehr in Berlin und somit komme ich auch selten in die Stadt. Nächstes Jahr möchte ich aber unbedingt mal wieder in die Hauptstadt. Dafür suche ich noch eine Bleibe, wo seid Ihr denn untergekommen? Ich guck gerade bei diesem Anbieter ist mir aber noch alles etwas teuer. LG, Melanie

    1. Hallo Melanie, ich habe im Hostel Transit Loft gewohnt, allerdings im 6-Bett-Zimmer. Wenn ich allein unterwegs bin, ist das die günstigste Möglichkeit, in diesem Fall für 21€ mit Frühstück. Soweit ich weiß, haben die aber auch Einzel-und 2-Bett-Zimmer ab 49€.

      Die Zimmer sind hoch, so dass man das Gefühl hat, man hat viel Platz und jedes Zimmer ist mit Bad ensuite. Dazu kommt die gute Lage am Prenzlauer Berg und sauber isses auch.

  5. Hach, schön, erinnert mich sehr an meinen eigenen Berlintrip letzte Woche. Hatte das Gefühl, dass wir eigentlich nur (leckerst) gegessen oder geshoppt haben. Bei Cakeville stand ich völlig überfordert erst mal 5 Minuten mit offenem Mund herum und habe versucht, mich zu orientieren. Toller Laden, tolle Bilder! 🙂

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s