Blechkuchen mit Kirschen und Marzipan

Huhu ihr Lieben,

bäh, das Wetter da draußen ist wirklich ganz schön … na ja, bäh eben. Da muss dringend Soulfood her.

Als ich das Rezept für den Giant Cupcake geschrieben habe, ist mir eingefallen, dass ich noch eine zweite Packung Marzipan im Schrank hatte. Und da Herr M. total auf Marzipan steht, war klar, was es geben würde.

Da wir aber zu zweit selten einen ganzen Kuchen essen, „zwinge“ ich Herrn M. ab und zu, meine Experimente ins Büro mitzunehmen. Um die Mittagszeit bekomme ich dann immer eine SMS, in der so schöne Sachen stehen wie „Alle waren begeistert!“. Hach, da schlägt mein Bäckerherz doch gleich höher 🙂

Für ein Blech braucht ihr:

  • 250gr Butter
  • 200gr Zucker
  • Vanillearoma, Mandelaroma
  • 6 Eier
  • 200gr Marzipan
  • 1 Prise Salz
  • 350gr Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 1TL Natron
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 100gr gehobelte Mandeln
  • 2EL weiche Butter, 2EL brauner Zucker
  • Puderzucker zum Dekorieren

Den Backofen auf 170° vorheizen. Die Butter, den Zucker und die Aromen schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Das Marzipan in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den trockenen Zutaten mit der Butter-Ei-Mischung vermischen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen und auf dem Teig verteilen. Die Mandeln über den Teig streuen und mit Butterflocken bedecken. Zuletzt mit dem braunen Zucker bestreuen. Zusammen mit der Butter ergibt sich ein tolles, karamelliges Aroma.

Bei 170° ca 40 Minuten backen. Nach dem Auskühlen in Stücke schneiden und mit Puderzucker bestreuen.

Advertisements

4 Gedanken zu “Blechkuchen mit Kirschen und Marzipan

  1. Hallo Anna,

    dieser Kuchen sieht sehr sehr lecker aus! Genau so ein ähnlichen Blechkuchen habe ich letztens auch gebacken wie du hier sehen kannst :-).
    Nur meiner war ohne Marzipan, dafür aber noch mit Mandeln und weißer Schokolade!

    Liebste Grüße, Bettina

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s