Shopvorstellung, Erdbeerkäseküchlein und ein Frühlingsgewinnspiel

Huhu ihr Lieben,

heute müsst ihr ein bißchen Durchhaltevermögen mitbringen, denn ich packe heute ein ganz schön großes Päckchen für euch.

Kürzlich wurde ich von Kyoungmi Handke von MeinCupcake.de angeschrieben, ob ich Interesse daran hätte den Online shop von „Mein Cupcake.de“ vorzustellen. Ich sagte zu unter der Bedingung, dass für meine Leser auch was dabei rausspringen müsste. Und so erreichte mich am Freitag ein Päckchen mit ganz wunderbaren Artikeln.

Bei meincupcake.de bekommt ihr wirklich alles, was man zur Herstellung von Cupcakes braucht. Darüberhinaus gibt es auch eine schöne Auswahl an Produkten zur Dekoration und auch zum Transport oder zum Verschenken von Cupcakes.

Quelle: meincupcake.de

Da derzeit der Frühling in Stuttgart Einzug hält, dachte ich mir, ich backe euch was Lockerflockigfluffiges, um euch ein paar der Produkte vorzustellen.

Und so kommen wir zum zweiten Teil des heutigen Posts: dem Sonntags-Schmackofazo.

Für 12 Käseküchlein braucht ihr:

  • 100gr Vollkornbutterkekse
  • 80gr geschmolzene Butter
  • 300gr Frischkäse
  • 50ml Sahne
  • 2 Eier
  • 50gr Butter
  • 100gr Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 500gr Erdbeerbn

Für den Boden der Küchlein schmelzt ihr die Butter in einem Topf. Dann zerbröselt ihr die Kekse in einem Gefrierbeutel und vermischt die Brösel gut mit der Butter. Diese Masse verteilt ihr auf die 12 Förmchen.

Als nächstes wascht ihr die Erdbeeren, zupft die grünen Stiele raus und schneidet sie in Scheiben. In jede Form kommen ein bis zwei Scheiben, je nach Größe der Erdbeere. Lasst ein paar Scheiben für die Deko übrig.

Die Zutaten für den Käsekuchenanteil vermischt ihr alle gut miteinander und gebt die Masse mit einem Löffel in die Förmchen. Es hat sich rausgestellt, dass sich die tulpenförmigen Cupcakeförmchen besonders gut für Käsekuchenmasse eignet. Hier werde ich wohl noch einige nachbestellen.

Ich habe die Küchlein bei 200°C ca. 20-25 Minuten gebacken. Hier kommt es ein bißchen darauf an, ob euer Herd Umluft hat und wie braun oder hell der Käsekuchenanteil sein soll.

Nach dem Backen nehmt ihr das Muffinblech aus dem Ofen und lasst die Küchlein auskühlen. Am besten, ihr bewegt sie erst, wenn sie ganz kalt sind. Dann die restlichen Erdbeeren verteilen und mit Puderzucker bestäuben. Nach Bedarf noch Cupcaketopper reinstecken.

Hier seht ihr die bunten Frühlingsförmchen, die mit im Paket waren.

Und hier die österlichen Cupcaketopper.

Und weil ich weiß, dass ihr alle nur wegen des Gewinns hier seid, kommt jetzt das Frühlingsgewinnspiel.

Zu gewinnen gibt es:

Set1 – Polka Dots

Enthalten sind: 4×10 Muffinförmchen in bunt mit Punkten, drei verschiedene Zuckerstreusel, 2 Tulpenmuffinförmchen, 1 kleines Set mit blumigen Cupcaketoppern, 1 Geschenkschachtel für 2 Cupcakes.

Set 2 – Karos

Enthalten sind: 4×10 Muffinförmchen im Karodesign, 2xTuplenmuffinformen in weiß, 1 Packung mit Lolli- bzw Cake Popsticks, 2 verschiedene Zuckerstreusel und 1 Geschenkschachtel für 2 Cupcakes.

Wenn ihr eins dieser Sets gewinnen möchtet, gibt es folgende Regeln.

  • Ich wünsche mir von euch ein frühlingshaftes Rezept für Kuchen, Cupcakes oder Dessert. Schickt mir das Rezept mit EINEM Bild (max.500KB) an anna.imbackwahn@web.de
  • Bitte gebt eurem Bild einen Namen, der euren Namen und den Namen eures Rezeptes beinhaltet.
  • Jeder Teilnehmer, der das Gewinnspiel auf Facebook oder seinem Blog teilt, bekommt ein zweites Los. Bitte gebt das in eurer E-mail an.
  • Schickt das Rezept bis 08.04.2012 um 22:00. Die Gewinner werden in den Tagen danach per random.org ausgewählt.

Ich danke Meincupcake.de für das Bereitstellen des Gewinns.

Na, schon Appetit? Na dann, auf die Plätzchen, fertig, los!!

Advertisements

14 Gedanken zu “Shopvorstellung, Erdbeerkäseküchlein und ein Frühlingsgewinnspiel

    1. Hallo Jenny,

      ja bitte auch noch per Mail, sonst hab ich das Bild nicht in normaler Auflösung und es ist natürlich auch nur fair gegenüber allen anderen Teilnehmern.

      Dankeschön!

      Lg, Anna

  1. Liebe Anna,
    auch meine Lieblings-Frühlings-Rezept hast du eben per EMail erhalten. Danke für das Gewinnspiel! Auf meinem Blog habe ich auch gleich Werbung dafür gemacht.
    Liebe Back-Grüße von Helen 🙂

  2. hallo anna,
    tolles gewinnspiel 😉
    habe dir eben ne mail geschickt..ich hoffe dir gefällt mein rezept für meine „törtchen to go“

    lg
    sandra

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s