Eine Lilo&Stitch-Torte nur ohne Lilo

Huhu ihr Lieben,

in letzter Zeit werden die Motivtorten ein bißchen ausgefallener. Diesmal gibt es wieder eine Torte zum Kindergeburtstag. Der Sohn einer Freundin ist wohl riesiger Lilo&Stitch-Fan. Wer zu alt oder zu jung ist, die zu kennen, kann ja mal hier gucken: *klick*

Lange haben wir hin und her überlegt, ob eine Torte mit Palmen und Figuren oben drauf besser ist oder eine nur mit Kopf. Im Netz gab es ein paar Anregungen dazu. Letztendlich hab ich mich entschieden und so ist es ein Kopf mit Riesenohren geworden 🙂 Innen drin ist Schokokuchen mit Erdbeermarmelade gefüllt. Da der Geburtstag erst morgen gefeiert wird, wollte ich nichts mit Creme machen. Gebacken habe ich eine 26er und eine 18er Form, leider ist wie immer zu viel Verschnitt übrig. Wenn ich nur nicht so faul wäre, die Bake even-Methode nach der Tortentante Monika durchzuführen.

Ich hoffe, dem kleinen Mann gefällt seine Torte und dass er einen schönen Geburtstag hat!

Ps: Bitte entschuldigt das schlechte Bild, meine Kamera ist bei meinem Freund und so musste das Handy herhalten.

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Eine Lilo&Stitch-Torte nur ohne Lilo

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s