Backmischung olé oder: Anna bricht mit ihren Prinzipien

Hallo ihr Lieben,

besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Und trotz all der süßen Geschichten, die ich hier in den USA  in mich reinstopfe, hab ich ein bißchen Backentzug und da kam es gerade recht, dass meine Gastgeberin/Freundin Martina meinte, dass abends noch ein paar Kollegen vorbei kämen. Ein bißchen reflexartig sagte ich: „Ich backe was!“ Hmm, ein bißchen voreilig, wenn man bedenkt, dass es in ihrer Küche nicht mal einen Rührbesen gibt 🙂 Und so bin ich widerwillig in den Supermarkt nebenan gegangen und hab in das reichbestückte Sortiment der Backmischungabteilung gegriffen. Mein Gefühl dabei beschreibt eigentlich Schokolia in einer netten Anekdote dazu am Besten.

Ein bißchen schüttelts mich ja bei dem Gedanken, dass ich nicht weiß, was drin ist, aber bei der Pizza heute mittag wusste ichs ja auch nicht….

Also kam jede Menge Zuckerzeug und Schokoüberzug mit nach Hause und ich hab in einem Topf (!) mit einer Gabel (!) den Teig angerührt.

Dann kam das Ding in den größten Ofen, den ihr je gesehen habt. Der ist so groß, dass ich reinklettern könnte. So einen brauche ich daheim!!

Nach einer kurzen Abkühlphase kam das Frosting aus der Packung (!!!) zum Einsatz und ich fand das schons ehr seltsam, aber Frau muss sich ja erbarmen und für ihre Gäste vortesten, das gebietet die Höflichkeit 🙂


Und das Allerschlimmste waren die Komplimente, die ich bekommen habe….Der Kuchen sei toll saftig und die Glasur total lecker…Martinas Kollege, der sein Stück erst am nächsten Morgen gekriegt hat, weil er abends keine Zeit hatte, fragte, ob ich denn noch zu haben wäre, dann würde er mich nur um des Kuchen willens heiraten…..

Naja, ich hab mich dann dazu entschlossen, einen Teil der Komplimente anzunehmen, denn wer kann schon von sich behaupten, er hätte einen Kuchen in einem Topf und mit einer Gabel zusammen gerührt, der dann auch noch geschmeckt hat 😉

Advertisements

5 Gedanken zu “Backmischung olé oder: Anna bricht mit ihren Prinzipien

  1. Ich kann es mir gar nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die keine Rührschüsseln haben!?!? Unglaublich! Aber da spricht mein Backwahn mit, denke ich! Mit Gabel habe ich schon mal was umrühren müssen (in Bulgarien gab es früher mal keine Schneebesen), aber in einen Topf habe ich bis jetzt noch nie Teig gerührt!
    Dir viel Spaß noch in New York und kauft nicht zu viele Backsachen (obwohl ich denke, meine Warnung kommt zu spät).
    LG
    Valentina

    1. Ich habe diesen Zustand auch nur akzeptiert, weil meine Freundin hier in einem Mietapartement wohnt und der Vermieter eben die wichtigsten Sachen nur angeschafft hat. Und ganz offensichtlich leben nur ihr und ich in einem Universum, wo eine Rührschüssel, ein Rührbesen und eine Backform zum Überlebensinhalt gehört :-)(die Backform war eine zum Wegwerfen) .

      Und das mit dem Einkaufen habe ich euch ja schon gezeigt, wobei da noch einige Sachen sind, die ich euch noch zeigen möchte. Die Supermärkte hier bieten halt so viele süße Sachen in der Backabteilung, dass man hier und da noch mal was mit nimmt 🙂

      Lg, Anna

  2. Dass Du Dich überhaupt für eine(!) Backmischung und ein(!) Frosting entscheiden konntest, finde ich sehr bewundernswert. Bei dieser riesigen Auswahl hätte ich wohl ganz verstört aufgegeben … 😉
    Was mich noch sehr interessieren würde: Hat er Dir denn auch geschmeckt???

    1. Also ich fand den Kuchen schon ganz okay, aber verglichen mit Schokokuchen, die ich selber gemacht habe, war er nicht überragend. Die Konsistenz war fast schon zu gleichmäßig, er war aber saftig und schokoladig und so war er auch ganz in Ordnung. Wieder würde ich ihn nicht machen, denke ich.

      Die Auswahl jedoch war wirklich der Hammer, also habe ich mich für Triple Chocolate entschieden, da kann man ja nix falsch machen 🙂

      Lg, Anna

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s