Und auch Mama gehört jetzt zum alten Eisen, hehehe….

Monatelang haben wir uns auf diesen Tag vorbereitet. Meine Schwestern und ich haben ganz viel vorbereitet, Fotos von uns machen lassen, Fotos von der Oma machen lassen, ein Album geklebt, Blumen gekauft….Und über all dem habe ich die Torte ein bißchen vergessen. Und so gab es eine „einfache Torte“. Aber ich wollte trotzdem was Besonderes machen und so gab es eine kleine Miniatur-mehrstöckige Torte. Die unterste Torte ist 24cm, die mittlere ist 18cm und die oberste 15cm im Durchmesser. Ein bißchen lila hatte ich noch und so hab ich die gesamte Torte lila gemacht und dann ein paar Rüschen als Abschluß unten dran gemacht. Die Idee war gut, die Umsetzung könnte besser sein.

Innen rein habe ich einen Schokorührkuchen mit Kirscheinlage gemacht, weil das kürzlich echt lecker war, auch diesmal wieder die Variante mit Joghurt.

Mit unseren Geschenken und meiner Torte wollen wir unserer Mama natürlich auch danke sagen für alles, was sie uns in unserem Leben schon gegeben hat.

Danke für die Zeit und deine Nerven und deine Unterstützung auch jetzt noch, wo wir schon erwachsen sind und eigentlich alles selber können sollten 🙂

Ich hab dich lieb!

Advertisements

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s