Kuchen des Monats: Juli – Kirschrührkuchen mit Raspelschoki

So, da ja Sommer ist und man im Supermarkt und auf dem Markt an so vielem tollen Obst vorbei kommt und natürlich auch an Kirschen, konnte ich nicht anders und wollte mal was mit Kirschen machen.

Es sollte aber etwas Einfaches sein, weil ich den Kuchen zu meiner Oma mitnehmen wollte. Also habe ich mein übliches Rührkuchenrezept rausgekramt, ein bißchen mit Raspelschoki gepimpt und eine Lage Kirschen zwischen gelegt. Ich habe mich dann doch für eingelegte Kirschen entschieden und die schönen Kirschen so verputzt. Damit der Teig schön saftig ist, hab ich statt der üblichen Milch einfach einen Becher Joghurt verwendet. Die Menge ist für eine 18cm Form.

  • 125gr Butter
  • 130gr Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 250gr Mehl
  • 1/2 Pck Backpulver
  • 100gr Schokoladenraspel
  • 1 Becher Joghurt (250gr)!!

Zucker und Butter schaumig rühren, Eier zugeben, das Mehl und Backpulver und Joghurt unterrühren.  Eine 18er-Form einfetten, einfüllen und bei 170° ca 30-40 Minuten backen.

Ich hab noch Puderzucker drüber gestreut und mit zur Oma mitgenommen.

Advertisements

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s