Bergsteiger-Hochzeitstorte

Ihr Lieben

im Moment befinde ich mich noch im Ruhrpott und erhole mich von den Ausschweifungen der gestrigen Hochzeit.

Es war so schön. Sita und Klaus-Peter sind Freunde von mir und meinem Freund, die er noch von der Uni kennt. Die beiden sind so süß miteinander, dass der ganze Tag so viel Spaß gemacht hat. Und ich habe erst aufgegeben, als meine Füße nach 3 Stunden Tanzen in der Nacht ihre Dienste versagt haben.

Aber da war ja noch der Tortenmoment. Ein wunderbarer Moment. *pssst…nicht verraten…aber für mich war das einer der Höhepunkte der Hochzeit…hüstel* Ich war ja schon die ganze Woche nervös und gestern unterm Tag auch immer wieder, obwohl natürlich der Trubel der Hochzeit einiges verscheucht hat. Wie immer der schlimmste Moment in der Vorbereitung: „Und wie bekommen wir das Ding jetzt ins Restaurant?“ Nervositätsalarm!!! Aber dank meines wunderbaren Freundes und seines treuen Begleiters mit den vier Rädern haben wir es trotz Autobahn und Pflasterstein-Geruckel ganz gut geschafft.

Jedenfalls war da dann der Moment, als Klaus-Peter gesagt hat „So, jetzt kommen wir zum Nachtisch-Buffet, deren Mittelpunkt die Hochzeitstorte bildet. Die hat unsere Freundin Anna für uns gemacht“ *Anna winkt* Ich stand natürlich überhaupt nicht unter Druck, nachdem der Bräutigam vorher mehrfach betonte, dass er total gespannt sei, da er auch nicht die Vorlage gesehen hatte, die ich Sita vorher als Link in einer E-mail geschickt hatte. Und als wir dann um die Ecke kamen und mein Baby da stand und das Brautpaar sie umwerfend fand und alle drum rum ein bißchen sprachlos war und mein Freund von hinten meinen Arm gedrückt hat, als wollte er sagen „Siehst du, alle finden sie toll, hab ich dir doch gesagt!“, da hatte ich ganz kurz feuchte Augen. Und dann ging’s ratz-fatz und sie war schon zur Hälfte aufgegessen. Die 3 Etagen Sachertorte kamen ganz gut an.

Zum Abschied sagte mir der Bräutigam noch: „Deine Torte war die weltbeste Hochzeitstorte, besser hätte sie gar nicht sein können. Und geschmeckt hat sie obendrein noch super!“

Und mehr wollte ich gar nicht hören 🙂

Advertisements

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s