Making of „Lila Hochzeitstorte“

Hier noch ein paar Impressionen für euch.

Man beachte meine verzweifelten Gesichter beim Eindecken der Torte 🙂 Das Gesicht kann man im übrigen 1 zu 1 auf mein Gesicht bei der Autofahrt nach Fellbach übertragen, wo die Feier statt fand. Der Herzinfarkt-Spruch meiner Schwester, die mich begleitet hat: „Du, die oberste Etage wackelt so, nicht dass die runter fällt!“ 😦

Und aufmerksamen Lesern wird auch nicht entgangen sein, dass ich meine Torte in verschiedenen Küchen produziert habe. Das lag daran, dass ich den ersten Teil schon vor einer Woche gebacken habe, weil die Oma Bucholtz ca. eine Woche durchziehen soll.

Ansonsten hatte ich natürlich auch viel Spaß dabei, es ist immer schön, eine besondere Torte zu machen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Making of „Lila Hochzeitstorte“

  1. Ohhh, du arme! Ich glaube, nach so einen Projekt ist man erstmal froh, dass es vorbei ist! Paar Tage durchatmen, bis man wieder von den Wahnsinn Motivtorten befallen wird! Im Nachhinein sind solche „Verzweifelte Gesichter-Fotos“ echt lustig … 🙂

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s