M&M-Cookies

So, heute gibt’s mal wieder eine Kleinigkeit, auf die ich einfach mal so Lust hatte.

Das Rezept zu diesen Cookies habe ich auf  dem Blog der wunderbaren Bakerella entdeckt. Es ist so unglaublich vielseitig, dass ich es erstmal übersetzt und dann abgewandelt hab.

Zutaten:

  • 160gr Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 1TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 120gr Haferflocken
  • 100gr M&M (Schoko)
  • 100gr Schokotropfen
  • 120gr brauner Zucker
  • 120gr weißer Zucker
  • 60gr gehackte Mandeln
  • 140gr geschmolzene Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • Vanillearoma

Alle Zutaten verkneten und kleine Kugeln draus formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Am besten genug Abstand zwischen den Kugeln lassen, denn die „schmelzen“ und werden richtig schöne runde Cookies. Bei 175°C Ober-Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Im Auge behalten, weil sie sehr schnell sehr dunkel werden 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Ein Gedanke zu “M&M-Cookies

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s