Bananenmuffins – Muffins im Waffelhörnchen

Das Rezept für die Bananenmuffins hab ich bei meiner Torten-Talk-Kollegin Schokolia gesehen und dachte mir, dass sich das ganz gut auf einem Party -Büffet machen würde.

Zutaten:

  • 250gr Zucker
  • 1 Paket Butter
  • 4 Eier
  • 300gr Mehl
  • 2-3 TL Kakaopulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 5 reife Bananen
Zucker, Butter und Eier schaumig rühren, dann die trockenen Zutaten vermischen und abwechselnd mit den pürierten Bananen unterrühren. Eine Backform mit Butter ausfetten und bei 160°C Umluft/180° Ober-Unterhitze backen. Wenn man Muffins oder Waffelhörnchen draus backen will, muss man mit ca. 20 Minuten rechnen, bei einem ganzen Kuchen mit ca. 1 Stunde plusminus 10 Minuten.
Bei den Waffelhörnchen gibt es einen kleinen Trick. Nicht zu viel Teig einfüllen, sonst quillt der Teig über, s. Foto.
Am besten den Teig in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und dann die Waffel ungefähr zu einem Drittel füllen. Nach Lust und Laune dekorieren 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s