Sollte eigentlich eine Tasche werden…..

Tortenmarathon II

Wie schon erwähnt, war diese Woche ganz schön vollgestopft mit Tortengedöhns. Aber wenn man einmal damit angefangen hat, muss man das auch durchziehen. Allerdings hab ich es mir ein bißchen einfach gemacht und 2 Mal die gleiche Grundlage gebacken (spart ein bissel Ziet) und für die Deko hab ich bereits gefärbten Fondant verwendet, der noch von anderen Torten übrig war. Keine Angst, die Masse lässt sich luftdicht verschweißt und im Kühlschrank mehrere Monate lagern. Aber zur Zeit „produziere“ ich so viele Torten, dass es dort gar nicht so lange liegen muss.

Edit sagt: Eingefärbten Fondant sollte man nicht ganz so lang liegen lassen. Oder dann nur noch zum Modellieren verwenden. Und in den Kühlschrank muss er auch nicht unbedingt, war wohl nur im Sommer der Fall, als es in meiner Dachgeschoßwohnung so heiß war.

Hier also die zweite Torte: eine Sachertorte, sehr klassisch, mit Deko aus Fondant. Da ich eigentlich den Tipp bekommen habe: „..sie freut sich sicher über eine Louis Vuitton-Tasche…“, war ich auch hier unsicher, ob die abgespeckte Version ankommt, aber der Zeitdruck ließ mir keine Wahl. Die beschenkte Person hat sich sehr gefreut, auch über die Minitasche, die ich persönlich recht goldig finde.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Vielen Dank für deinen Kommentar, er wird nach erfolgreicher Moderation von mir freigeschaltet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s